Aufstellungsversammlung der UL Erkheim

Mit großem Interesse verfolgten fast 80 Besucher die Aufstellungsversammlung der Unabhängigen Liste.

Bereits beim Betreten des Saales des Gemeinschaftshauses mussten sich die Besucher entscheiden, ob sie als Gäste oder als Wähler an der Versammlung teilnehmen wollen. Von den nahezu 80 Besuchern trugen sich 49 in eine Liste als Wähler ein und bekundeten damit ihre Unterstützung der UL-Kandidaten und der Arbeit der Unabhängigen Liste.

Der UL-Vorsitzende Konrad Merkl eröffnete die Versammlung zur Nominierung der Gemeinderatskandidaten und gedachte mit einer Schweigeminute des verstorbenen Mitglieds Max Häfele. Durch den Ablauf des Abends führte Richard Hack und erklärte das anstehende Wahlverfahren. Die UL hatte gemeinsam mit Ihren Kandidaten deren Auflistung in zwei Blöcke beschlossen. Im ersten Block standen sechs Kandidaten und im zweiten weitere neun zur Wahl. Zunächst gab Josef Zeitner der Versammlung aber noch einen kurzen Rückblick auf von der UL und ihren Gemeinderäten geleistete Arbeiten und auf zukünftig anstehende Projekte. Er erinnerte beispielsweise an die in vielen ehrenamtlichen Stunden angelegte Urnengräberanlage im gemeindlichen Friedhof oder an zeitaufwändige Bemühungen um Baugebiete für junge Familien. Man muss aber auch vorausschauen, was in den nächsten Jahren alles auf die Gemeinde zukommt, so Herr Zeitner. Wer hätte noch vor Kurzem gedacht, dass durch den Erwerb des „Krone-Areals“ sich viele Möglichkeiten der Nutzung sowie Gestaltung des Ortskerns ergeben könnten, die zu einer großen Bereicherung für den Markt Erkheim werden können.

Als nächster Punkt stand die Vorstellung der Kandidaten auf der Tagesordnung. Zur Wahl stellten sich: Joachim Stiba, Reinhard Stetter, Sarah Steil, Markus Schönberger, Kathrin Rück, Prisca Rambach, Johannes Mäder, Raphaela Lehmann, Reinhold Fritzsch, Christian Birk, Felix Braun, Anna Birk, Josef Zeitner, Konrad Merkl und Hans Karrer. Alle nannten zunächst ein paar persönliche Daten und ergänzten diese dann mit ihren Interessen und Schwerpunkten, die verdeutlichten, weshalb sie gerade für die UL bei der anstehenden Kommunalwahl kandidieren.

Nach der erfolgten Wahl und der Auszählung der Stimmen wurde die komplette UL-Liste vorgestellt. Abschließend verkündete Konrad Merkl noch die anstehenden Wahlveranstaltungstermine der UL und dankte allen Anwesenden und Unterstützern.

27.02.2020      Wahlveranstaltung in Arlesried, Schützenheim um 19:30 Uhr

03.03.2020      Wahlveranstaltung in Daxberg, Schützenheim um 19:30 Uhr

05.03.2020      Wahlveranstaltung in Schlegelsberg, Gasthaus Krone um 19:30 Uhr

11.03.2020      Wahlveranstaltung in Erkheim, Sportheim um 19:30 Uhr

Die Auszählung durch den Wahlvorstand, ergab die folgende Reihenfolge der Gesamtliste: Zeitner Josef, Karrer Hans, Merkl Konrad, Birk Anna, Braun Felix, Birk Christian, Mäder Johannes, Fritzsch Reinhold, Lehmann Raphaela, Schönberger Markus, Rambach Prisca, Steil Sarah, Rück Kathrin, Stiba Joachim und Stetter Reinhard