Digital im Gespräch

Mit der Veranstaltungsreihe „Bürger im Gespräch“ bietet die Unabhängige Liste (UL) immer wieder die Möglichkeit zur Information und zum Meinungsaustausch über aktuelle kommunalpolitische Themen. Coronabedingt betrat die UL dabei Neuland mit einem „Bürger im Gespräch“ in digitaler Form. Thema war die Sanierung des Erkheimer Ortskerns.

Zunächst zeigte Gemeinderat Josef Zeitner die verschiedenen Verfahrensschritte seit dem einstimmigen Wiederaufnahmeantrag der Gemeinde in das Städtebauförderungsprogramm im Jahr 2015 auf. Anschließend berichtete er über die Sitzung des Preisgerichts zur Ermittlung des Siegerentwurfs und stellte diesen Entwurf im Detail vor. An diese Ausführungen schloss sich eine ausführliche Diskussion der vorgeschlagenen Maßnahmen bzw. von Änderungsvorschlägen an.