Neue Vorstandschaft beim Förderverein Musikkapelle Markt Erkheim e.V.

Zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2018 am Sonntag, den 25. Februar 2018 um 20 Uhr im Musikheim in Erkheim lud der Förderverein Musikkapelle Markt Erkheim e.V. alle Mitglieder herzlich ein.

Manuel Stürminger begrüßte als 1. Vorsitzender alle Gäste und begann sogleich mit dem Bericht des Vorstands. Der Förderverein hat 58 Mitglieder und unterstützt unter anderem die musikalische Ausbildung von Jungmusikern. Eine jährliche Förderung kommt als direkte Ausschüttung den Familien der jungen Musiker zu Gute. Des Weiteren wies Stürminger auf das sehr erfolgreiche Volksfest 2017 hin. Dies solle auch als Motivation für die kommenden Jahre gelten. Im Anschluss an den Vortrag der vergangenen Aktionen wurde den Versammlungsbesuchern ein Ausblick auf die kommenden Termine gegeben. Anschließend übergab er an Jeremias Hack, welche den Kassenbericht des vergangenen Geschäftsjahres präsentierte. Die Kassenprüferinnen Claudia Feierabend und Karina Huber bestätigten die bis in jede Nachkommastelle korrekt geführte Kasse und baten daraufhin um Entlastung der gesamten Vorstandschaft.

Neuwahlen der Vorstandschaft

Unter Punkt 6 der Tagesordnung standen die Neuwahlen des gesamten Vorstandes an. Die Wahlleitung wurde von Richard Hack und Edmund Mikusch übernommen. Wie zuvor von Manuel Stürminger bekannt gegeben, stellte er sich für das Amt des 1. Vorsitzenden nicht mehr zur Verfügung und schlug daraufhin Stefanie Stetter vor, welche einstimmig per Wahlzettel gewählt wurde. Da Stetter zuvor den Posten der Stellvertretenden Vorsitzenden innehatte, stand auch hier eine Veränderung an. Dieses Amt übernimmt nun Barbara Früh. Die Kasse erhält ebenso eine neue Schatzmeisterin: Julia Harzenetter. Als nächstes stand das Amt der Schriftführerin an. Die Protokolle wurden bisher von Anja Huber geschrieben, was nach der Wahl Claudia Feierabend übernimmt. Somit wurden alle vier bis dahin gewählten Posten neu besetzt. Die Beisitzer Emanuel Hack, Helmut Karrer und Joachim Mooser wurden in ihren Ämtern bestätigt. Die neue Vorstandschaft, mit viel Frauenpower, ist in der Bildergalerie zu sehen.

Stürminger bedankte sich bei der Wahlleitung sowie bei allen Unterstützern der vergangenen Jahre. Großer Dank ging auch an Korbinian Karrer, allen Musikern und externen Helfern für die jahrelange Zusammenarbeit, besonders am Erkheimer Volksfest. Anschließend bedankte er sich auch bei der eigenen Vorstandschaft und überreichte jedem ein kleines Präsent. Dabei fasste Stürminger die Amtszeit jedes Einzelnen in Kürze zusammen. Helmut Karrer stach durch seine sehr lange Treue hervor. Er ist Gründungsmitglied und unterstützt immer noch als Beisitzer den Förderverein.

Zum Schluss ergriffen Stefanie Stetter und Korbinian Karrer das Wort und dankten Manuel Stürminger für das überdurchschnittliche eingebrachte Engagement der letzten 15 Jahre. Stürminger hatte die Gründung des Fördervereins 2003 mit in die Wege geleitet und seitdem das Amt des 1. Vorsitzenden inne. Karrer gab einen Einblick in Aktionen, bei denen Stürminger teils federführend mitwirkte: Organisation des ChOrchesters, Erkheimer Volksfest, Jugendförderung, Klausenmarkt, Homepagebetreuung und viele weitere mehr. Als Zeichen der Dankbarkeit, erhielt er einen Geschenkkorb fürs leibliche Wohl sowie einen Gutschein und wertschätzenden Applaus der Versammlungsgäste.

(1. Reihe v. l. n. r.: Claudia Feierabend, Stefanie Stetter, Barbara Früh, Julia Harzenetter; 2. Reihe v. l. n. r.: Emanuel Hack, Joachim Mooser, Helmut Karrer)