Mit Liebe zum Detail

Die Adventszeit ist auch Krippenzeit. Im Dezember letzten Jahres wurde der 1. Erkheimer Krippenweg durch den Verein Krippenfreunde Erkheim veranstaltet. Dabei waren über 60 Darstellungen der Krippenkunst auf 30 Standorten verteilt. Nicht nur Privathäuser sondern auch Geschäfte dienten als Ausstellungsort.

Eine der wohl bekanntesten Krippen des Vereins steht in der katholischen Kirche Mariä Himmelfahrt in Erkheim. Erbaut wurde sie im Jahr 2009. Die Krippe beeindruckt nicht nur durch ihre Größe und Vielfalt. Denn wer etwas Zeit mitbringt, sollte auch mal die Tiefe der gesamten Krippe auskundschaften. Hier gibt es erstaunlich viele Details. Von den Figuren über Tiere bis hin zu feinsten Malereien an Bauten lässt sich einiges finden, was meist unentdeckt bleibt oder eventuell erst beim zweiten Mal gesehen wird.

Nehmen Sie sich doch einmal die Zeit und lassen Sie Ihren Blick über die Krippenlandschaft schweifen. Gerade mit Kindern ist immer wieder Neues zu entdecken. Wir wünschen viel Spaß dabei!